FEPS 2013 - Finite Elemente Platten Systeme (DIN 1045-1 / DIN EN 1992 -EC2-)

Das einfache Programm für schwierige Systeme:

PBS-FEPS 2013 bietet die ingenieurmäßige Umsetzung der Finiten Elemente Methode jetzt auch für Ihr Statikbüro.

 

Mit FEPS 2013 fertigen Sie statische Berechnungen von komplexen linear elastischen Decken- und Gründungsplatten innerhalb von wenigen Minuten.

Dieses Programm bietet einfachste Handhabung, durchdachte Korrekturmöglichkeiten, effektive Lasteingaben sowie umfassende grafische Ein- und Ausgabekontrollen.

Die Verwendung von hochwertigen hybriden Viereckselementen sowie von Dreieckselementen erlaubt eine relativ grobe Elementierung bei guter Genauigkeit und eine wirklichkeitsnahe Anpassung an die gegebenen Randbedingungen.

Schulungen zu PBS FEPS 2013
Wir bieten Ihnen zu dem Programm PBS FEPS 2013 Schulungen in unserem Haus an.
Bitte informieren Sie sich hier.

FEPS 2013 Features:


  • grafische und/oder numerische Eingabe
  • vollautomatische Netzgenerierung in Sekunden
  • beliebige Geometrie (schiefe Ränder und zugehörige Randbedingungen)
  • Unterschiedliche Deckenstärken und Bettungen
  • Löcher und Aussparungen
  • Balkenelemente
  • Definition von Lastfeldern zur eindeutigen Lastzuordnung
  • Punkt-, Linien- und Flächenstützungen, Federn und elastische Flächenbettung, Vorverformungen und Zwängungen
  • Momentengelenke
  • Beliebige Belastungen, Flächenlasten, Einzellasten und beliebig orientierte Linienlasten (auch als Dreiecks- oder Trapezlasten)
  • Last-Schnittstelle zum BTS STATIK und zu weiteren FEPS-Projekten (Lastübernahme und -übergabe)
  • Automatische Lastüberlagerung oder Kombinationstabelle
  • Stahlbetonbemessung nach DIN EN 1992-1-1 (EC2) oder DIN 1045-1
  • Durchstanznachweis
  • Gezielte Ausgabesteuerung und umfangreiche grafische Ausgaben (dadurch ein Minimum an Papier!)
  • Optimierte grafische Ausgabe der Bewehrung
  • Abschätzung der Beton- und Stahlmassen
  • 2-Wege-Schnittstelle zum PBS-CAD - Eingabegenerator und zum Bewehrungsmodul. Dadurch schnellstes Erstellen von Bewehrungsplänen

Die aktuelle FEPS-Version kann in 5 unterschiedlichen Stufen geliefert werden:

FEPS-LT - Deckenplatte für Wohnhäuser

Einstiegsversion für Platten bis 200m² (bis 500 Elemente, 600 Knoten)

990,- € + MwSt.

 

FEPS-LT - Gründungsplatte für Wohnhäuser

Einstiegsversion für Platten bis 200m² (bis 500 Elemente, 600 Knoten)

990,- € + MwSt.

 

FEPS-Pro - Deckenplatte, Profi-Version

Vollversion (bis 4000 Elemente, 5000 Knoten)

1980,- € + MwSt.

 

FEPS-Pro - Gründungsplatte, Profi-Version

Vollversion (bis 4000 Elemente, 5000 Knoten)

1980,- € + MwSt.

 

Die eingeschränkten Versionen FEPS LT / FEPS-Pro können bei Bedarf auf höherwertige Versionen erweitert werden.

FEPS-Vollversion: Hochbau- und Gründungsplatte

(Programm 101A, ohne die Zusatzmodule 101F und 101G)

3800,- € + MwSt.

 

 

FEPS-Zusatzmodule

Übersicht der verfügbaren FEPS-Zusatz-Module

Letzte Aktualisierung: 23.09.2016
letzte Neuigkeiten
18.10.2016 Infos zu Updates / Neuprogrammen
Kragträger EC2, EC3 und EC5
26.09.2016 Infos zu Updates / Neuprogrammen
Kragplatte EC2
24.08.2016 Infos zu Updates / Neuprogrammen
Anschluss Träger an Stütze EC3
News
aktuelle Messetermine
16-21.Jan. 2017 Bau 2017
München
   
   
alle Termine

PBS GmbH - Programmvertriebsgesellschaft mbH | Lange Wender 1 | 34246 Vellmar | Deutschland
Telefon: + 49 561 98205 0 | Telefax: + 49 561 98205 80 | eMail:
mail@pbs.de
impressum | sitemap

© Copyright 2008-2016 PBS GmbH