Archiv - Neuigkeiten von 2005

19-12-2005 - neues Stb.-Deckenprogramm

Aufgrund der Erfahrung, die wir (dank Ihrer Rückkopplung) mit der Anwendung der DIN 1045-1 bislang machen konnten, haben wir uns entschlossen, das Stb.-Deckenprogramm neu zu konzipieren.

Ab sofort steht hier das neuen Modul 40G zur Verfügung.

13-12-2005 - neuer Energiepass

Die im nächsten Jahr zu erwartende Norm mit dem neuen Energiepass, ist eine Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/91/EG.

Der geforderte Energiepass dient als Instrument zur Dokumentation und bescheinigt dem Bauherrn oder Eigentümer die Energie-Effizienz seines Gebäudes.

Der großen Nachfrage wegen bieten wir Ihnen bereits vor der eigentlichen Veröffentlichung der Gesetzesgrundlage diesen Energiepass an. Da es bis zum heutigen Tag noch keine konkrete nationale Festlegung über Inhalt und Aussehen dieses Dokuments gibt, haben wir uns entschlossen ihn in Anlehnung an die EU-Richtlinien zu entwickeln.

25-11-2005 - neue Programm nach DIN1045-1

Ab sofort stehen weitere interessante Programme nach DIN 1045-1 / DIN EN 1520, bzw. der Richtlinie DIBt-Mitteilungen, 36 Jahrgang, Nr. 3, zur Verfügung:

  • 36A - Haufwerksporige Leichtbetonwand
  • 36H - Haufwerksporiger Leichtbetonbalken
  • 40L - Viertelwendeltreppe nach DIN 1045-1

22-11-2005 - Programmänderung (Fundamente)

Da es in letzter Zeit bei exzentrischen Fundamenten (50B + 50I + 50J) in einigen Fällen zu Diskussionen um die Anschlussbewehrung zwischen Fundament und Sohlplatte kam, haben wir die o.g. Programme in diesem Bereich geändert. Wir haben uns zu dieser Maßnahme entschieden, da einige Prüfer den Ergebnissen des alten Verfahrens nicht in vollem Umfang zugestimmt haben.

Bei dieser Änderung handelt es sich nicht um die Korrektur eines Programmfehlers (wie in einem Fall berichtet), sondern um den Einbau eines anderen Berechnungsverfahrens, welches im Einzelfall zu unterschiedlichen Ergebnissen führen kann.

Das bisher verwendete Verfahren (1) nach G. Watermann wurde durch das Verfahren (2) nach J. Kanya ersetzt. Um weiteren Unstimmigkeiten mit Prüfingenieuren aus dem Weg zu gehen, werden wir uns ab heute auf die „sichere Seite“ stellen und uns mit den ggf. größeren Fundamentabmessungen und einem höheren Stahlbedarf abfinden müssen.

02-09-2005 - neue Programme nach DIN 1045-1

Die Updates zu folgenden Programmen können wir ab heute anbieten:

  • 40M - Halbgewendelte Treppe
  • 44E - Verformungsabschätzung Zust. II
  • 44F - Tragende Balkondämmelemente
  • 55Y - Verankerungslängen 1045-1
  • 55Z - Verankerung am Auflager 1045-1

31-08-2005 - neue Quickplotprogamme sind verfügbar

Weitere Zusatzprogramme zum Programmpaket QuickPlot stehen ab sofort zur Verfügung. Im Einzelnen handelt es sich um:

  • QP zu 40N - Stahlbeton Treppe DIN 1045-1
  • QP zu 41J - Stahlbeton Drempelaussteifung DIN 1045-1
  • QP zu 42J - Stahlbeton Modellstütze, rund DIN 1045-1
  • QP zu 50E/I - Einzelfundament, zentrisch / exzentrisch
  • QP zu 50J - Köcher- / Blockfundament

01-07-2005 - Zusatzmodul für FEPS 6.1: Verformung Zustand II + Rissnachweis

Durch Einführung der neuen DIN 1045-1 hat die Berechnung realistischer Verformungen einen erheblich höheren Stellenwert erhalten. Der Aufsteller der Statik hat die Gebrauchstauglichkeit des Bauteils sicherzustellen, d.h. die Verformungen sind zu begrenzen.

Mit dem alten bekannten Verfahren der Durchbiegungsbeschränkung über die Schlankheit („l/35“) wird man diesem höheren Anspruch nur noch bedingt gerecht...

17-05-2005 - Update CAD 6.0

CAD 6.0 ist umgestellt auf die neue DIN 1045-1. Zusätzlich zur Umstellung wurden wieder weitere Änderungen und Erweiterungen an dem CAD-Programm vorgenommen; z.B.:

  • Editieren von Maßketten
  • Einfügen von gekreuzten Linien oder Pfeile an einer Linie
  • Verwalten von mehreren Plänen in einer Position
  • farbige Darstellung gewählter Elemente
  • unterschiedliche Importschemen für DXF-Dateien

um hier nur einige Änderungen zu nennen.

Letzte Aktualisierung: 23.09.2016
letzte Neuigkeiten
21.11.2017 Infos zu Updates / Neuprogrammen
Windrispenband EC5
24.07.2017 Infos zu Updates / Neuprogrammen
PBS EnEV 2017
31.05.2017 Infos zu Updates / Neuprogrammen
Drempelaussteifung EC2
News

PBS GmbH - Programmvertriebsgesellschaft mbH | Lange Wender 1 | 34246 Vellmar | Deutschland
Telefon: + 49 561 98205 0 | Telefax: + 49 561 98205 80 | eMail:
mail@pbs.de
impressum | sitemap

© Copyright 2008-2017 PBS GmbH